Die Bempl´ Führung

Führungen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln - Bergbahn / Straßenbahn und Bus

Diverse Links zur Heidelberger Straßenbahn und den öffentlichen Verkehrsmitteln:

www.bergbahn-heidelberg.de/

http://de.wikipedia.org/wiki/Heidelberger_Bergbahn

http://home.wtal.de/bahnfreunde/hsb1-d.htm

http://www.tram-info.de/wagenp/heidelberg.htm

Eventfahrzeuge:, Salonwagen und Sixty: http://www.rnv-online.de/service/eventfahrzeuge.html

Die OEG: - Oberrheinische Eisenbahn: http://de.wikipedia.org/wiki/Oberrheinische_Eisenbahn

http://rhein-neckar-wiki.de/Stra%C3%9Fenbahn_5

Als ich nach Heidelberg kam, um hier zu studieren, bin ich begeistert mit der Straßenbahn gefahren.  Mit dem Studententicket war das eine feine Sache. Alle Linien bin ich von Endstation zu Endstation gefahren und hab das richtig genossen und Heidelberg gründlich kennen gelernt. Da wir in Heidelberg verschiedene Fahrkarten haben, die das ermöglichen, Heidelberg Card, Karte ab 60, Jobticket, Tagesticket etc., ist es kein Problem eine Führung mit der Straßenbahn (oder wie man hier sagt... mit der Bempl) zu machen. Die Bedingungen sind wie folgt:

1. Es muß zu einer Zeit sein, zu der wenige Passagiere auf der Bahn sind.

2. Gruppengröße: Maximal 15 Personen.

Diese Führung ist mit größeren Gruppen nur möglich, wenn Sie eine Straßenbahn mieten. Wir haben Oldtimerbahnen die man mieten kann. Adressen finden Sie im Kasten nebenan. Die Route wird bei dieser Bahn dann auch von der RNV (Rhein Neckar Fahrgastgesellschaft) oder OEG festgelegt, um nicht der Verkehr zu stören. An Bord kann man auch Getränke und kleine Häppchen bestellen (bitte Nachfragen siehe Link nebenan). Diese Bahnen werden gerne für Betriebsausflüge / Geburtstag / Jubiläum gebucht. Zu den Kosten für die Bahn kämen auch noch die Kosten für die Führung.

Es ist möglich die Führung auch mit den Bussen zu machen, und auch beide - Bahn und Bus - zu kombinieren. Der Nachteil der Busse ist, sie haben weniger Kapazitäten und sind daher auch besser ausgelastet, aber das hängt von der Route und der Zeit ab.

Je nach Interesse wird unterwegs ausgestiegen und die eine oder andere Sehenswürdigkeit oder Örtlichkeit genauer anzuschauen. (z.B. Tiefburg, Gebäude im Neuenheimer Feld, Georgi-Brunnen in Leimen u.a.)

Auch Pausen zum Besuch in einem Café können auch eingeplant werden.

Die Fotos sind von der Interessengemeinschaft Nahverkehr Rhein Neckar e.v.

Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH
Kosten die auf Sie zukommen:

1. Sie brauchen eine Tageskarte oder die Heidelberg Card. Für Heidelberger und Einheimische gibt es Jahreskarten, Karte ab 60, Jobticket etc.

Die Führungen gehen nach Zeit und als thematische Führung etwas teurer:

als Schnupperführung (1 Stunde) 60.- Euro

Jede weitere Stunde 40.- Euro

Routen:

Linie 23 von Handschusheim nach Leimen

Linie 24 vom Handschusheim übers Neuenheimer Feld bis nach Rohrbach evtl bis Bus 37 / 31 durchs Neuenheimer Feld

Linie 26 vom Bismarkplatz bis Kircheim

Linie 22 von Bismarkplatz nach Eppelheim

Linie 21 vom Bismarkplatz ins Neuenheimer Feld (evtl. mit Bus 37 / 31 durchs Neuenheimer Feld.) Fährt nur Mo.-Sa. Man kann aber auf die 24 ausweichen.

Routen können miteinander kombiniert werden und kurze Strecken können auch mit Busfahrten erweitert werden (z.B. Neuenheimer feld - Hier Mo-Fr. der Besuch des Mineraligischen / Palenontologischen Museum)oder Besuch des Botanischen Gartens / Zoo oder in die Kopfklinik oder das eine oder andere Institut z.B. reinschnuppern. Oder auch mit dem Bus Neckaraufwärts fahren (34 / 35)

Die OEG kann nur mit dem VRN Ausweis befahren werden der das gesammte Netz abdeckt.

LInks zu diversen Fahrkarten:

Karte ab 60 http://www.vrn.de/vrn/tickets/zeitkarten/senioren/karte-ab-60/

Jobticket: http://www.vrn.de/vrn/tickets/zeitkarten/berufstaetige/job-ticket/

Rhein-Neckar-Ticket: http://www.vrn.de/vrn/tickets/zeitkarten/berufstaetige/rhein-neckar-ticket/index.html

Semesterticket / Studiticket: http://www.vrn.de/vrn/tickets/zeitkarten/studenten/vrn-semesterticket/

Maxx-Ticket für schüler und Azubis: http://www.vrn.de/vrn/tickets/zeitkarten/auszubildende/maxx-ticket/index.html

Ticket 24 und 24-plus: http://www.vrn.de/vrn/tickets/einzelfahrkarten/tageskarten/ticket24/

http://www.vrn.de/vrn/tickets/einzelfahrkarten/tageskarten/ticket24-plus/index.html

Bei den Tagestickets gibt es demnächst Änderungen.

Schönes wochenende Ticket von der Bahn ; http://www.vrn.de/vrn/tickets/einzelfahrkarten/schoenes-wochenende-ticket/index.html

Heidelbergcard: http://www.heidelberg-marketing.de/content/tourismus/heidelbergbewelcomecard/index_ger.html

eine Heidelberger Strassenbahn

die OEG - eine Eisenbahn in der Stadt..
OEG - Linie Nr 5

Eine Eisenbahn... keine Strassenbahn!

Untere Bergbahn im Sommer und die Museumsbahn die von der Molkenkur bis Oben auf den Königstuhl fährt
Diverse Links zur Heidelberger Straßenbahn und den öffentlichen Verkehrsmitteln:

www.bergbahn-heidelberg.de/

http://de.wikipedia.org/wiki/Heidelberger_Bergbahn

http://home.wtal.de/bahnfreunde/hsb1-d.htm

http://www.tram-info.de/wagenp/heidelberg.htm

Eventfahrzeuge:, Salonwagen und Sixty: http://www.rnv-online.de/service/eventfahrzeuge.html

Die OEG: - Oberrheinische Eisenbahn: http://de.wikipedia.org/wiki/Oberrheinische_Eisenbahn

http://rhein-neckar-wiki.de/Stra%C3%9Fenbahn_5

Und die Interessengemeinschaft Bahverkehr Rhein-Neckar e.V. Eine Website mit viel Information zu Bahn und Bus, Die diversen Bahnen die der Verein Betreut die auch gemietet werden können, Die Techischen details etc. Mit vielen Fotos von dem diversen Stassenbahnen.